Silber Antiquitäten im Online Handel erwerben – Darauf sollte man achten

Silber Antiquitäten können in zahlreichen Formen erworben werden. Einige alte Möbel verfügen über silberne Beschläge, die den Wert des antiken Gegenstands deutlich erhöhen. Doch gerade beim Erwerb von Antiquitäten ist besondere Achtung geboten. In Onlineshops ist es für Käufer teilweise nur schwer ersichtlich, ob das Stück von Interesse tatsächlich echt ist oder dem angegebenen Wert entspricht.

Vor dem Kauf den Verkäufer kontaktieren

In vielen Fällen ist es möglich, den Verkäufer vor dem Kauf zu kontaktieren. Diese Möglichkeit sollte genutzt werden, wenn Fragen zu dem Silberprodukt oder dem Wert bestehen. Es ist besonders sinnvoll nur auf Antiquitätenhändler zu reagieren. Hier findet vor dem Verkauf der Silber Antiquitäten bereits eine ausgiebige Prüfung statt. Zudem säubern und polieren Händler die Ware. Beim Kauf von Privatpersonen sollten Käufer auf eine professionelle Schätzung bestehen. Seriöse Verkäufer geben die Nummer der Prüfurkunde auf Nachfrage heraus, sodass Käufer beim Prüfunternehmen nachfragen und sich die Echtheit der Silber Antiquitäten bestätigen lassen können.

Auf Rücknahmepflicht für SIlber Antiquitäten bestehen

Ein weiterer Punkt, der beachtet werden sollte, ist die Rücknahmepflicht des Verkäufers. Wurden Silber Antiquitäten online erworben, die nicht dem angegebenen Wert entsprechen oder gravierende Mängel aufweisen, sollten die Stücke umgehend gegen Rückerstattung des Kaufpreises zurückgeben werden. In einigen Fällen ist der Verkäufer sogar zu Schadenersatz verpflichtet, wenn er offensichtliche Mängel verschwiegen hat. Obwohl beim Onlinekauf von Silber Antiquitäten ein großes Einsparpotenzial möglich ist, sollte jeder einzelne Kauf genau überlegt und geprüft werden, damit der Käufer vom Ergebnis wirklich überzeugt ist.