Antik Silber – woran erkennt man antikes Silber

Antik Silber weist einige untrügliche Erkennungsmerkmale auf. Besonders bei Auktionen oder auf einem Antiquitätenmarkt ist es von Vorteil, ­Antik Silber zweifelsfrei zu erkennen. Es ist also wichtig, sich nicht von Nachbildungen oder billigen Imitaten blenden zu lassen. In vielem, was wie Silber aussieht oder silbrig glänzt, ist in Wahrheit überhaupt kein echtes Silber enthalten. Silber ist jedoch ein chemisches Element, was sich zweifelsfrei und eindeutig identifizieren lässt. Echtes Antik Silber wird also jederzeit den Silbertest bestehen.

Der Silbertest für Antik Silber

Der Silbertest leitet sich ganz einfach aus den chemischen Eigenschaften ab, die echtes Silber nun einmal auszeichnen. Echtes Antik Silber wird mit der Zeit schwarz anlaufen, besonders dann, wenn es über längere Zeit der freien Luft ausgesetzt und ungeputzt ist. Bei massiver Korrosion oder gelblichen oder rötlichen Anlaufphänomenen kann man getrost von einer Fälschung ausgehen. Echter Schwefel eignet sich besonders gut, um einen Silbertest durchzuführen. So genannte Schwefelschnur wird entzündet und das ­vermeintliche ­Antik Silber für eine Zeit lang den Dämpfen ausgesetzt.

Beim Prüfen gut aufpassen
Handelt es sich um echtes Silber, so wird sich eine vorhandene Schwarzfärbung umgehend wieder zurückbilden. Bei der Durchführung dieses Silbertestes ist allerdings erhöhte Vorsicht geboten, denn die Schwefeldämpfe sind auf jeden Fall gesundheitsschädlich. Der Test sollte daher nur unter kontrollierten Bedingungen durchgeführt werden. Ein alter Hausfrauentrick zur Überprüfung, ob es sich um echtes Silber handelt oder nicht, ist wesentlich einfacher und unschädlich. So sollte sich bei echtem Antik Silber die Schwarzfärbung zurückbilden, wenn man es einige Zeit in ein verquirltes Eigelb taucht. Man macht sich in diesem Fall den Eiweißgehalt des Eigelbes zunutze.

Spiegel Silber Antik für jedes Haus!

Das Haus einzurichten kann ganz nach dem eigenen Geschmack erfolgen. Es gibt dazu zahlreiche Möglichkeiten und eine große Auswahl verschiedener Möbel. Eine der sicherlich attraktivsten und schönsten Möglichkeiten ist die Gestaltung mit antiken Möbeln und Gegenständen. Die Möbel und Gegenstände sind zeitlos und zudem wertvoll. Außerdem ist die Farbe Silber sehr beliebt und kann in Verknüpfung mit antiken Gegenständen wunderbar zur Geltung kommen.

Blickfang Spiegel Silber Antik

Gerade der Spiegel Silber Antik kann einen Raum zu einem besonderen Ort machen. Es gibt viele verschiedene Modelle und zahlreiche unterschiedliche Arten. Der Spiegel Silber Antik  sieht im Bad ebenso gut aus, wie an einem Schminktisch, im Schlafzimmer oder in einem sonstigen Raum. Sowohl als Dekoration, als auch als nützliches Hilfsmittel für die Pflege ist ein solcher Spiegel Silber Antik geeignet. Ganz nach dem eigenen Belieben kann er ausgewählt werden. Es gibt zahlreiche Größen und sowohl Standspiegel, wie auch Hängespiegel sind zu finden.

Spiegel in Antik – im Alltag!

Die silberne Farbe des Spiegels passt nahezu in alle Wohnung und kann mit vielen weiteren Farben kombiniert werden, da sie sehr neutral gehalten ist. Der Spiegel Silber Antik wirkt nicht aufdringlich, ist aber dennoch ein echtes Highlight in jedem Raum, welches garantiert viele Blicke von Begeisterten auf sich ziehen wird. Sehr schön kann ein solcher Spiegel Silber Antik auch mit einem antiken Schrank oder sonstigen antiken Gegenständen und Möbeln kombiniert werden.

Warum Silberbesteck nur Vorteile bietet

Silber Besteck hat einen sehr edlen Charakter und hat daher bei feierlichen Anlässen schon immer einen festen Platz. Silber Besteck ist auch heutzutage noch längst nicht aus der Mode gekommen, ganz im Gegenteil. Dank anlaufbeständiger Legierungen aus Silber gestaltet sich die Pflege von Silberbesteck heutzutage auch sehr viel einfacher, als dies Anno dazu mal der Fall war.

Silberbesteck aus Sterling Silber

Wie auch beim Schmuck aus Silber wird zur Produktion von Silberbesteck heute häufig so genanntes Sterlingsilber mit einem hohen Silbergehalt verwendet. Die Kupferlegierung von Sterling Silber hat den Vorteil, dass das Silber Besteck gegenüber reinem Silber eine höherer Härte aufweist und fast nicht anläuft.

Farblich gibt es jedoch gegenüber dem reinen Silber dezente Unterschiede, so tendiert Sterling Silber (925er Silber) zu einem leichten Rotstich. Der Laie bemerkt dies jedoch kaum. Einige Hersteller bieten auch die so genannte Hartversilberung von Silber Besteck an, was ein besonderes Qualitätskriterium darstellt. Bei reinem Silber Besteck entsteht die schwärzliche Patina durch eine chemische Reaktion mit dem in der Luft befindlichem Schwefelwasserstoff.

Tricks beim Reinigen von Silber Besteck

Das mühsame Putzen von Silberbesteck kann jedoch mithilfe eines einfachen physikalischen Tricks elegant umgangen werden. Einfach eine Schüssel mit heißem Salzwasser zubereiten, ein paar Schnipsel einer handelsüblichen Alufolie dazutun und schon löst sich die schwarze Patina binnen weniger Minuten vom Silberbesteck ab. Bei anderen starken Putzmittel oder Chemikalien in der Anwendung beim Silber Besteck bitte vorsichtig sein, sie könnten das Silber angreifen und zu unansehnlichen Flecken führen. Bei richtiger Pflege bereitet Silberbesteck über Generationen viel Freude.

Antik Silber – Das sollten Sie bei der Pflege von antikem Silber beachten

Die Pflege von Antik Silber erfordert mitunter ein wenig Ausdauer und Fingerspitzengefühl. Eine gute Silberpflege entfernt zum einen die Schwarze Schicht, welche sich mit der Zeit auf den Silbergegenständen gebildet hat. Es handelt sich hierbei um ein einfaches Silbersulfid, das durch die Reaktion des Silbers mit dem Sauerstoff und Schwefelwasserstoff aus der Luft gebildet wird. Zum anderen darf besonders antikes Silber nicht „totgeputzt“ werden. Denn der Charme liegt hierbei ganz klar im Alten und Antiken.

Verschiedene Arten Antik Silber zu reinigen

Es gibt zwei verschiedene Arten der Reinigung. Einerseits die mechanische Reinigung, aber auch die Elektrochemische Reinigung. Für welche man sich entscheidet, sollte eine Frage der Zeit und der Möglichkeiten sein. Sicherlich ist die mechanische Variante dabei die Einfachere. Man benötigt lediglich ein Silberputztuch, welches mit einer speziellen Substanz getränkt ist. Durch das Reiben mit dem Tuch auf dem Antik Silber trägt man die schwarze Schicht ab. Allerdings auch eine sehr kleine Schicht Silber. Deshalb sollte man hier besonders darauf achten, dass nicht zu sehr gerubbelt wird.

Antik Silber – die elektrochemische Reinigung

Die elektrochemische Reinigung von Silber erfordert ein wenig mehr Reinigungsmaterialien und Vorbereitungszeit. Die Antik Silber Gegenstände werden hierbei in Aluminiumfolie gewickelt, und in eine Lösung aus Wasser, einfaches Kochsalz und Zitronensäure eingelegt. Der schwarze Belag auf dem Silber wird bei dieser Behandlung wieder in Silber umgewandelt. Die Methode ist einfach, sollte aber auch nur mit Bedacht durchgeführt werden, da ein gutes antikes Silberstück auch nach einer Behandlung immer noch so aussehen sollte.