Silber Creolen antik – wunderschön zeitlos

Schon seit Jahrhunderten lieben Damen Silber Creolen, weil sie bezaubernd schön und außerordentlich vielseitig tragbar sind. Silber Creolen antik gehören zu den ganz wenigen Schmuckstücken, die niemals aus der Mode kommen und Damen jeden Alters gut stehen.

Die Vielfalt von Silber Creolen antik

Alte, wertvolle Silber Creolen sind in vielen verschiedenen Ausführungen erhältlich. Große, schlichte Creolen in Silber sind bei jungen Damen sehr beliebt und machen sich auch in der Disco oder im Club zu einem schwarzen Top hervorragend. Aufwändig verzierte, silberne Creolen mit Ziselierungen, Gravuren oder mit Vergoldungen in Bi-Color Optik passen auch ausgezeichnet zu schicker Business Mode. Für besondere Anlässe entscheiden sich viele Damen für antike Silber Creolen, die mit Diamanten, Perlen oder Strassteinchen eine besonders festliche Anmutung besitzen. Besonders charmant sehen solche Creolen mit einem passenden Ring oder einer Kette als Schmuck-Set aus.

Silber Creolen antik – zeitlos und elegant

Silberschmuck steht brünetten und blonden Damen gleichermaßen gut. Auch ältere Damen schätzen Silber Creolen antik sehr, denn sie bilden einen hübschen Kontrast zu weißen oder grauen Haaren. Schmuck aus hochwertigem Sterling Silber wirkt immer edel und vornehm. Zu allen kühlen Farben, wie zum Beispiel Blau oder Grau, passt er besonders gut. Antike Silber Creolen im klassischen Design stellen einen echten Hingucker dar, ob sie zu Kurzhaarfrisuren oder langen Haaren getragen werden. Übrigens ist die Pflege von Silber Creolen antik denkbar einfach, sie werden von Zeit zu Zeit lediglich mit einer Silberpolitur geputzt und sehen danach wie neu aus.

Kerzenständer Antik Silber – Dekorationen für Generationen

Ein Kerzenständer in Antik Silber stellt das perfekte Dekorationsobjekt dar und wertet jeden Raum auf. Dabei passt ein solcher Kerzenhalter zu allen Einrichtungsstilen und -moden, so dass man jahrzehntelang Freude an ihm hat. Nicht zuletzt besitzen Kerzenständer aus Antik Silber auch einen hohen Wert, der vom Gehalt an Sterling Silber und der künstlerischen Gestaltung abhängig ist.

Kerzenständer Antik Silber als beliebte Antiquität

Selbst Menschen, die einen sehr modernen Einrichtungsstil bevorzugen, lieben Kerzenständer Antik Silber. In Räumen, die in puristischem Weiß gehalten sind, setzen sie gelungene Akzente. Selbstredend machen sich Kerzenständer Antik Silber auch hervorragend in Zimmern, die mit schönen, alten Möbeln eingerichtet sind. Oft werden sie als Erbstücke in der Familie von Generation zu Generation weitergereicht. Alte, silberne Kerzenständer mit kunstvoll verzierten Füßen oder mehrarmige Leuchter erhalten häufig einen Ehrenplatz im Wohnzimmer.

Erlesene Tischdekoration mit Kerzenständer Antik Silber

Auf einer festlich gedeckten Tafel darf ein Kerzenständer aus Antik Silber auf keinen Fall fehlen. In vielen Haushalten stellt es eine beliebte Tradition dar, zu Familienfeiern den Tisch mit einen schönen, silbernen Kerzenständer zu schmücken. Auf einer edlen, weißen Tischdecke aus feinstem Damast macht er sich besonders gut. Mit weißen oder cremefarbenen Kerzen beleuchtet er den Tisch stimmungsvoll und feierlich. Kerzenständer aus Antik Silber passen ausgezeichnet zu schlichtem Geschirr aus zartem, weißen Porzellan. Aber auch ein Tafelgeschirr mit dekorativen Verzierungen wird durch einen antiken Kerzenständer aus hochwertigem Sterlingsilber perfekt ergänzt.

Silberschmuck schätzen lassen

Wer kennt nicht auch das Problem – man räumt die Wohnung auf und entdeckt alten Schmuck. Doch handelt es sich hierbei wirklich um ein Problem oder steckt hinter dem Fund eine wahre Geldquelle? Wer nicht genau weiß, ob was er mit seinem alten Gold- und Silberschmuck anfangen soll und ob es sich hier um echtes Silber oder nur um versilbertes Metall handelt, kann ganz schnell Hilfe bekommen

Tipps vom Experten holen

In jeder Stadt gibt es Experten, die ganz genau wissen, wie wertvoll der gefundene Silberschmuck tatsächlich ist und was er einbringt. Ganz einfach im Internet oder Telefonbuch nach Händlern schauen, die Adresse notieren, den Silberschmuck in die Tasche stecken, ihn schätzen lassen und das Geld kassieren. Schneller und vor allem sicherer kann man doch gar nicht an bares kommen!

Das Gleiche funktioniert im Übrigen auch mit Antiquitäten! In der heutigen Zeit gibt es nämlich immer mehr Menschen, die sich Omas alten 50er Jahre Schrank in die eigene Wohnung stellen und viel Geld dafür ausgeben würden. Oder hängt vielleicht doch noch ein längst unbeachtetes Gemälde im Flur?

Silberschmuck verkaufen und den eigenen Geldbeutel füllen

Wenn man also alten Schmuck und / oder Antiquitäten zu Hause liegen und stehen hat und gern den Wert davon erfahren möchte, gibt es nichts Besseres, als einen Experten zu Rate zu ziehen und den eigenen Geldbeutel stark zu füllen! Einfach – sicher – unkompliziert!

Ist das Essen mit Silber Besteck gesünder als mit herkömmlichen Bestecken?

Da Silber eine leicht Bakterien tötende Wirkung hat, wird es schon seit Langem zu vielen Zwecken in der Medizin angewandt. Besonders für Wundauflagen und Pflaster macht man sich diese Eigenschaft zunutze. Zuweilen werden auch Hautcremes zur Behandlung von Hautpilzen und Neurodermitis mit Silber angereichert. Im Umkehrschluss liegt die Vermutung nah, dass das Essen mit Silber Besteck heilend wirken könne.

Die heilsame Wirkung von Silber Besteck

Tatsächlich ist es so, das Silberionen eine Verbindung mit Eiweißkörpern eingehen und deren Aufbau soweit verändern, dass sie unwirksam werden. Beim Menschen finden sich diese Eiweißkörper im Innern der Körperzellen, Bakterien tragen die Eiweißkörper außen. Befinden sich nun Bakterien am Silber Besteck, werden sie durch die Silberionen verändert und schaden dem Menschen nicht mehr. Hier ist der Weg zu den Eiweißkörpern kurz. Das Essen mit Silber Besteck kann also in Zeiten von Grippe Epidemien durchaus nützlich sein.

Abtötung schädlicher Keime

Bei einem kranken Menschen müssten die am Silber Besteck haftenden Silberionen erst durch die Körperzellen dringen, um die Eiweißkörper zu erreichen. Bei der Nahrungsaufnahme bleibt das Silber Besteck aber nur kurz im Mund. Zu kurz um irgendeine Wirkung zu erzielen. Fazit: Wer mit Silber Besteck isst, nimmt weniger krankmachende Keime zu sich als jemand, der mit Metall- oder Plastikbesteck isst. Die Dosis der aufgenommenen Silberionen ist aber zu gering, um bereits bestehenden Krankheiten zu heilen.